Zur Geschichte des Heidefestes und der Neugestaltung der Handballabteilung der SV 08/29 Friedrichsfeld!

Marita Braun, 07.10.2017

Jahrelang wurde das  – unter dem damaligen Namen – „Kartoffelfest“ auf der Gemeindewiese an der Kastanienallee, von der Bürgerinitiative Friedrichsfeld gestemmt. Es war immer ein sehr schönes, buntes, vielfältiges Fest, mit verschiedenen Ständen für das leibliche Wohl, gewerblichen Ständen, Spielständen für die Kids, einer großen Tombola und viel Musik von einer Live-Band, welches gerne von Jung und Alt besucht wurde. Auch die SV 08/29 Friedrichsfeld war mit ihren verschiedenen Abteilungen dort vertreten.

Doch mit Auflösung der Bürgerinitiative und mit dem Wegzug der Organisatorin, welche auf dem Kartoffelfest immer die Heidehexe gab und damit dem Fest maßgeblich ihren Stempel aufdrückte, wurde nun ein neuer Veranstalter gesucht und in dem Gesamtverein der SV 08/29 Friedrichsfeld glücklicherweise auch gefunden. Ein schwieriges Unterfangen, wie sich bald herausstellte, welches aber von den Ehrenamtlern des Vereins, 2015 noch auf der Gemeindewiese, unter dem neuen Namen „Heidefest“ erfolgreich gemeistert wurde. Im September 2016 lief das Fest dann unter dem Namen „Sommer- und Sportfest“, etwas abgespeckt an der Sportanlage „Am Tannenbusch“.

Nun, und 2017 gab es dann wieder traditionell zum Tag der Deutschen Einheit, am 3. Oktober, „das Heidefest“, welches diesmal auf der Sportanlage hinter dem Vereinshaus an der Heidestraße veranstaltet wurde.

Natürlich fand es auch in diesem Jahr im kleineren Rahmen – als zu damaligen Zeiten des Kartoffelfestes -, aber dennoch mit viel Herzblut und Zeitintensität von den einzelnen Abteilungen der SV 08/29 Friedrichsfeld organisiert, statt.

Etwas versteckt, hinter dem Vereinshaus, musste der ein oder andere Besucher zunächst suchen, da in vielen Köpfen der Friedrichsfelder immer noch die Festivität auf der Gemeindewiese verankert ist, war das Fest dennoch gut besucht und der Wettergott war bis auf einen kleinen Regenschauer, ebenfalls gnädig.

Die Kinder konnten sich auf dem großen Sportplatz, am Humankicker, am Spielmobil, auf der Hüpfburg, beim Blechtonnenwerfen usw. usw. ordentlich austoben, eine kleine Olympiade mit Medaillen für die Kinder rundete den sportlichen Teil ab. Die Erwachsenen derweil labten sich bei guter Musik vom DJ Mirko Schreiber am Grill-, Sandwiches- oder Reibekuchenstand oder aber zur Nachmittagszeit am Kuchen-, Waffel- oder Crêpesstand. Der große Getränkestand mit den Stehtischen durfte natürlich nicht fehlen. Infostände der SV 08/29  Friedrichsfeld luden die Gäste ein, sich über die einzelnen Abteilungen zu informieren.

Nun, ich wurde noch gebeten, als Mutter zweier aktiver Handballkinder und einem ebenfalls dem Handball sehr verbundenen Ehemann etwas über die Handballabteilung der SV Friedrichsfeld zu schreiben. Unser Vorstand hat sich – wie schon zuvor des Öfteren berichtet wurde – neu aufgestellt. Im Hintergrund ist zum Teil noch der alte Vorstand beratend tätig. Seid ca. einem halben Jahr lenken sie nun die Geschicke der Handballabteilung mit tollem Erfolg. Und es wurde schon einiges auf den Weg gebracht und zum Guten gelenkt. Viele neue Anmeldungen sind in den Mannschaften zu verzeichnen, vor allem bei den Minis und der F-Jugend. Werbung wurde gemacht, Schnuppertrainings in Schulen veranstaltet, die Homepage auf den neuesten Stand gebracht und nicht zu vergessen: Viele von der Handballabteilung wunderbar organisierten Stände auf dem diesjährigen Heidefest. Schaut euch die Bilder an😊! Um hier nur einige Highlights zu nennen.

Es ist in Friedrichsfeld nun schon zu einer wunderbaren Tradition geworden, der SV 08/29 Friedrichsfeld sei Dank, dass sie sich dieser Aufgabe gewidmet hat, dieses Fest jedes Jahr immer wieder aufs Neue aufleben zu lassen. Es ist ein Kraftakt, welches von den Vereinsmitgliedern ehrenamtlich gestemmt wird. Je mehr Menschen sich dazu bereit erklären, zu helfen, mit ihren Ideen und ihrem Engagement etwas beizutragen, könnte dieses Fest noch bunter, größer und vielfältiger in Zukunft gestaltet werden und vielen kleinen und großen Leuten weiterhin viel Freude bereiten, als es, es jetzt schon macht. 

Meinen herzlichen Dank an die Veranstalter und weiterhin viel Erfolg!

Wir freuen uns auf euch!

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, Veranstaltungen veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.